Wie wir uns selbst sehen

wie wir uns finden

Die Sorge um ein lebenswertes, sicheres und angenehmes Leben für uns, unsere Kinder und Enkelkinder verbindet uns. Wir erleben die Erderwärmung durch erhöhte Temperaturen, verstärkte Trockenheit, Verlust der Artenvielfalt, invasive Tierarten, Umweltverschmutzung, Vertreibung von Menschen aufgrund des Klimawandels und uns bedrohende Krankheiten in unserer nächsten Umgebung. Die wissenschaftlichen Aussagen zur Erwärmung unserer Erde undihres Klimas belegen die Dramatik und Notwendigkeit zum Handeln. Wir sehen die Notwendigkeit einer Werteveränderung hin zu nachhaltigem Wirtschaften und zu einem System der Beziehung und gegenseitigen Achtsamkeit zwischen allen Wesen der Erde. Dazu wollen wir handeln.

wozu es uns gibt

Wir haben uns miteinander vernetzt und handeln gemeinsam, um die drohende Klima-katastrophe zu bremsen und einen Systemwandel voranzutreiben. Dies tun wir, indem wir

  •  in unserem eigenen Leben auf eine umweltverträgliche, ressourcenschonende und respektvolle Lebensweise achten,
  • gemeinsam Projekte und Aktionen durchführen, die informieren und neue Handlungsmöglichkeiten aufzeigen,
  • politische Vertreter*innen und Gremien auffordern, in ihrem Rahmen Entscheidungen zu treffen, die die Klimakatastrophe verhindern, die bis 2030 zu einer CO2 Neutralität führen, die die Vielfalt unserer Pflanzen- und Tierwelt schützen und die eine gesunde Lebensweise und Ernährung garantieren. 

was uns wichtig ist

  • Wir handeln, da wir unser eigenes Leben, das der anderen Menschen unabhängig von Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Stand und Herkunft sowie all der anderen Lebewesen dieser Welt lieben und eine lebenswerte Zukunft für alle möchten. 
  • Wir sind achtsam mit allen Wesen dieser Erde, mit den Menschen unserer Gesellschaft, mit den anderen Menschen im Klimabündnis und mit uns selbst.
  • Wir  verstehen uns als überparteiliches Bündnis verschiedener Menschen, die sich auf der Basis unseres demokratischen Staates engagieren. Wir handeln durch bürgerschaftliches Engagement, politische Einflussnahme und gewaltfreien Widerstand.  Die Ausübung körperlicher wie verbaler Gewalt lehnen wir ab. Diskriminierungen und menschenfeindliche Äußerungen sind für uns inakzeptabel. 
  • Wir sehen die Klimaüberhitzung als Auswirkung einer rücksichtslosen Ausbeutung unseres Planeten. Kein Mensch trägt allein die Schuld daran. Damit engagieren wir uns mit Kopf, Herz und Hand und setzen uns für dringend notwendige Veränderungen ein. Menschen begegnen wir mit Wertschätzung und Respekt, von Schuldzuweisung und Beschämung sehen wir ab. Äußern wir Kritik, bezieht sich diese auf Verhalten und Entscheidungen und nicht auf Menschen.  
  • Bei uns kann sich jede und jeder engagieren, der, bzw. die unsere Sorge und unsere Ziele teilt. Dazu bringt jede*r eigene Stärken und Fähigkeiten ein. Wir verstehen uns als gemeinsame und handelnde Lerngruppe. Fehler gehören dazu und dienen uns dazu, daraus neue - gemeinsame wie persönliche - Stärken und Fähigkeiten zu entwickeln.

wie wir uns organisieren

Aktionskreise

Wir engagieren uns in Aktionskreisen, die sich jeweils mit einem Schwerpunktthema auseinandersetzen und dazu passend handeln. Die Aktionskreise sind autonom und ihre Mitglieder entscheiden über ihre konkreten Themen und Aktionen selbstständig. Jeder Kreis benennt eine*n Ansprechpartner*in und eine*n Gastgeber*in. Diese haben folgende Aufgaben:
Gastgeber*in: sie tragen die organisatorische Verantwortung für den Kreis. Sie laden zu den Treffen ein und verteilen Kreis-Aufgaben.
Ansprechpartner*in: sie sind erste Ansprechpartner*innen für Menschen, die in Kontakt zu den Kreismitgliedern treten wollen.

Vernetzungskreis

Der Vernetzungskreis schafft den Rahmen zum gelingenden Handeln der Aktionskreise, informiert die aktiven Mitglieder wie Interessierte über Entwicklungen, hat das Recht gegen Aktionen und Themenschwerpunkte ein Veto einzulegen sowie bei Verstößen gegenüber unserem Selbstverständnis Menschen auszuschließen.
Um einen gelingenden Austausch zwischen den Aktionskreisen und dem Vernetzungskreis zu gewährleisten, ist jeweils ein*e Vertreter*in des Aktionskreises im Vernetzungskreis vertreten.

Besondere Rollen

Darüber hinaus können Menschen einzelne Aufgaben für das gesamte Klimabündnis übernehmen. Dazu beauftragen sich Menschen selbstständig und lassen sich durch den Vernetzungskreis bestätigen oder sie werden durch den Vernetzungskreis beauftragt.

Gemeinsam treten wir dafür ein, die Klimakatastrophe zu verhindern und durch ressourcenorientiertes Wirtschaften die gemeinsame Zukunft zu sichern.



Wie wir etwas bewegen wollen

Gemeinsam handeln wir für eine lebenswerte und gesunde Zukunft für uns und folgende Generationen. Wir haben deshalb verschiedene Aktionskreise gegründet, die an einem spezifischen Thema arbeiten und dieses in Stadt und Kreis Bad Dürkheim weiterbringen möchten. Uns ist es wichtig, voneinander zu wissen, Informationen gegenseitig auszutauschen und gemeinsam zu handeln. Dazu dient der Vernetzungskreis.
Weitere Kreise sind natürlich möglich.
Falls Sie oder du gerne in einem Kreis mitmachen möchten, dann freuen wir uns über ein Email. Herzlich willkommen! 
Gemeinsam bewegen wir etwas!

Wie es dazu kam

Eigentlich schon verrückt. Seit Jahren wissen wir, dass wir Menschen mehr Ressourcen unserer Erde verbrauchen, als sie uns geben kann. Wir genießen unseren Wohlstand und gleichzeitig ist es uns bewusst, dass unsere Welt für die Menschen kommender Generationen  schwierig, vielleicht sogar lebensunmöglich wird.

Als dann eine kleine Bewegung, die regelmäßig den Schulbesuch streikte, weil sie keine Zukunftschancen sahen, plötzlich größer wurde, ist auch unser Mut gestiegen. Und uns wurde klar, dass wir viel zu lange gewartet hatten, unseren Mund zu öffnen und präsent für den Schutz der Erde, unserer menschlichen Zukunft und aller Wesen dieser Erde einzutreten.

Wir haben für uns entschieden, dass wir - neben allen Entscheidungen des eigenen Lebens und eines konsequenten Lebensstils - die Politik auf Entscheidungen drängen wollen und müssen. Es muss sich jetzt etwas bewegen! Deshalb packen wir an.

Die Zukunft unserer Erde mit allen Lebewesen liegt in unserer Hand!

Unsere Vision

Wir schließen uns zusammen, um gemeinsam für den Erhalt unserer Erde einzutreten. Dazu werden wir auf Missstände aufmerksam machen, unsere politischen Vertreter*innen an ihre Verantwortung erinnern und politische Entscheidungen anstoßen und einfordern. Helfen Sie mit, lassen Sie sich in den Verteiler aufnehmen und machen Sie bei Aktionen mit. 

Sie erreichen uns unter aktion@klimabuendnis-duerkheim.de
Zuständig